Herzlich Willkommen!

Marktgemeinde Feldkirchen bei Graz

Wir sind gerne für Sie da

Unsere Öffnungszeiten

Der Kindergarten hat Montag bis Freitag von 07:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

Gemeinsam mehr erreichen

Unser Team

Team des Gemeindekindergartens Feldkirchen bei Graz.                                                                        Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erich Gosch

Bürgermeister

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Homepage des Kindergartens der Marktgemeinde Feldkirchen bei Graz.

Aktuelle Informationen aus unserem Kindergarten

 

Wir verabschieden uns in die Sommerferien                            und möchten uns rückblickend bei allen bedanken:

    • Für viele vertrauensvolle Begegnungen und Gespräche.
    • Für ein gutes und liebevolles Miteinander.

    Wir wünschen allen Familien einen schönen, erholsamen Sommer.                                                      

Unseren „Großen“ wünschen wir im September einen guten Start in die Schule!                                                   Danke für die vielen schönen Momente,                                                                                                           die wir für immer in unseren Herzen behalten.                                              

Wir durften sie ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten. Spielen - lachen - tanzen - musizieren - malen - beobachten - staunen - toben - still sein, das alles miteinander und nebeneinander. Es war uns wichtig, jeden Moment mit den Kindern als wertvolle Zeit zu sehen, Vertrauen und Zuversicht zu schenken und dankbar für die vielen schönen Augenblicke zu sein. 

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° 

 

 

                          das Kindergartenteam                                                      

 

Pferdehof im Kindergarten

Selbstgestaltete Spielräume beeinflussen das Sozialverhalten, die Kreativität und die                  gesamte Persönlichkeit des Kindes positiv, deshalb haben wir im Kindergarten gemeinsam          mit den Kindern einen Pferdehof errichtet:                                                                                                       Steckenpferde und Holzponys zum Reiten, Heu zum Füttern … 

Pferde und Ponys üben auf Kinder eine ganz besondere Faszination aus. Seien es die verschiedensten Arten von Pferden und Ponys, das Reiten und Pflegen von Pferden,                  aber auch der Pferdestall selbst, in dem es so viel zu entdecken gibt.

Anhand von Sachbüchern, Geschichten, Bewegungsspielen, Bildern, Liedern und                              Gedichten haben unsere Kinder vieles über Pferde und Ponys erfahren:                                                          Ist ein Pony auch ein Pferd? Wie leben diese in freier Natur - wie im Gestüt?                    Wie sieht der Tagesablauf eines Pferdes aus? Was frisst es und welche Pflege braucht es? …        und so konnten die Kinder vieles verstehen, wie zum Beispiel:                                                                    „Ich wünsch mir ein Pferd, aber Papa schenkt mir keines!“,                                                               gemeinsam überlegten wir: wieviel Platz braucht ein Pferd ….                                            Die Kinder erzählten aber auch ihre eigenen Erlebnisse:                                                                                „Ich bin schon einmal auf einem Pony geritten, das war braun und                                                      hatte eine ganz lange Mähne!“…

         „Spielend lernen“

Spielen ist für Kinder lernen - Kinder entwickeln in spielerischer Auseinandersetzung                    mit Themenbereichen Lebenskompetenzen wie Beziehungsfähigkeit, Empathie,                        effektive Kommunikationsfertigkeiten, Selbstwahrnehmung und Achtsamkeit,                    Emotionsregulation, Stressbewältigung, kreatives und kritisches Denken,                      Entscheidungen treffen und Problemlösefertigkeiten - und sie haben viel Freude dabei.

 

Hurra, das Jahr 2022, das ist da!

Jänner: wir Kinder warten auf den Schnee, juche

Februar: der Fasching zeigt viele bunte Gesichter

März: wir entdecken die ersten Frühlingsblumen

April: der Osterhase hat sich im Garten versteckt

Mai: „ich hab‘ dich lieb“, wer gehört zu meiner Familie

Juni: wir lieben es im Garten zu laufen, spielen, lachen

Juli: der Abschied unserer „Großen“ fällt uns schwer

 

 

Ich gehe mit meiner Laterne …

Dieses Lied darf bei keinem Laternenfest fehlen und ist bekannt bei „Groß und Klein“.

Beim Basteln der Laternen waren die Kinder sehr kreativ und so entstanden wunderschöne, bunte,                     hell leuchtende Laternen. Die Aufregung war groß, als der Tag des Festes endlich da war und die        Kinderaugen funkelten hell, als die vielen Lichter in unserem Gruppenraum erstrahlten.                                                An diesem Tag gab es auch eine ganz besonders leckeren Jause, Kinderpunsch, Striezel, Obst und                            von den Kindern selbstgebackene Sternenkekse. Als es danach im Turnsaal ganz dunkel und still wurde,            entzündeten wir die Lichter in unseren Laternen. Die Kinder tanzten mit ihren Laternen den Lichtertanz,                wir hörten die Geschichte vom heiligen Martin…  Anschließend zogen wir mit unseren Laternen durch                  die Straßen und sangen auch unser Lieblingslied „Ich gehe mit meiner  Laterne …“

Teilen können, Gutes tun, aufeinander Rücksicht nehmen, das waren wichtige Schwerpunkte in dieser Zeit       um das Laternenfest. Wir hörten auch das Märchen vom Sterntalermädchen und überlegten, wo und wie           auch wir Kinder helfen können.

„Denn auch wir möchten ein bisschen so wie Martin sein!“

Eine besinnliche Adventzeit wünscht der Gemeindekindergarten.

 

 

Liebe Eltern,                                                                                                                                          liebe Erziehungsberechtigte,

wir begrüßen Sie und Ihre Kinder ganz herzlich im neuen Kindergartenjahr.
Die Eingewöhnungszeit ist eine ganz besondere Zeit,                                                                                                in der Ihre Kinder einen neuen Lebensabschnitt beginnen.                                                                                        In dieser Zeit ist es sehr wichtig ihnen Geborgenheit und Beachtung zu schenken.
Wir freuen uns auf viele schöne, gemeinsame Momente, sich zu freuen, zu lachen,                                               und diese gemeinsam zu erleben, auf viele erlebnisreiche Aktionen, um Interessen                                               der Kinder zu wecken, zu staunen und zu experimentieren, auf viele tolle Projekte,                                                   um zu beobachten, mit allen Sinnen wahrzunehmen und spielend zu lernen.

Aller Anfang ist schwer, doch gemeinsam schaffen wir es!                                  

                                                                                                       Bild: Copyright © 2020 Robert Kneschke

H  herzlich                                     wunderbar

E  eindrucksvoll                             I    interessant

R  rücksichtsvoll                           L    lächelnd

Z  zuverlässig                                L   lebensfroh

L  liebevoll                                     K    kreativ

inspirierend                              O    offen

C  couragiert                                 M    mutig

humorvoll                                 M    miteinander

                                                     E     einfallsreich

                                                     N    naturverbunden

 

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit,

das Kindergartenteam.

----------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

Nächster Termin

Keine Veranstaltungen gefunden


Kindergarten der Marktgemeinde Feldkirchen bei Graz 

Wagnitzstraße 2a
8073 Feldkirchen bei Graz

Tel.: 0664/43 58 135